Der Online-Shop troutfishing.de verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit finden Sie hier in der Datenschutzerklärung. x

Tremarella / Piombo - fast sink Sort 6 - 10 g

Zoom
Quantum
Fünf schnell sinkende Tremarella-Bleie für den Forellenteich.
Auswahl zurücksetzen Sort 6 - 10 g
begrenzt vorrätig - Lieferzeit: 2-7 Tage**

Noch vor wenigen Jahren waren Sbirolinos in Deutschland kaum bekannt. Inzwischen gibt es am Forellensee kaum noch einen Angler, der sie nicht erfolgreich benutzt. Sbiros haben mit Erfolg die schweren Wasserkugeln verdrängt und eine Lanze für das feinere Angeln gebrochen.
Für den Nah- und Uferbreich  gibt es aber eine feinere und oft erfolgreichere Alternative. Die Rede ist von Tremerellas und Ghosts, die in Italien, dem Mutterland des modernen Forellenseeangelns, inzwischen absolut gebräuchlich sind. Die unterschiedlichen Körper-Formen bestimmen das Absinkverhalten, indem kurze und kompakte Körper schnell sinken und längliche, dünne Körperformen langsam absinken. Der Köder kann damit nämlich nicht nur linear durchs Wasser gezogen, sondern so angeboten werden, dass er verführerisch auf und ab taumelt. Diesen hüpfenden Bewegungen kann kein Fettflossenträger widerstehen. Machen Sie sich die Vorteile dieser Neuheit zunutze und seien Sie dann noch erfolgreich, wenn andere Angler mit Sbiros Schneider bleiben. Besonders, wenn die Forellenschwärme oberflächennah schwimmen, sind möglichst leichte und unauffällige Montagen erfolgsentscheidend - bunte Einschläge mit Sbiros verscheuchen auf Dauer jede Forelle.

Packungsinhalt: 5 Piombos / Tremarella-Bleie
Die beiden Sortimente enthalten 5 Tremarella-Bleie in verschiedenen Größen.

Aktueller Hinweis: Das sind die im  Blinker 11/2011 in der Rubrik Fazination Forelle gezeigten Piombos.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Theme by eComStyle.de
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten - ** Berechnung siehe Lieferzeiten